Die neue Hightech-Strategie der Bundesregierung steht für das Ziel, Deutschland auf dem Weg zum weltweiten Innovationsführer voranzubringen. Ein Schlüssel hierfür ist die enge Zusammenarbeit zwischen Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Mit der Förderinitiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“ unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) daher die Realisierung eines neuartigen Kooperationsinstruments für Forschung und Innovation in Deutschland.

Die Förderinitiative zielt auf eine mittel- bis langfristig angelegte, nachhaltige Zusammenarbeit der Partner ab, welche auch nach Ablauf der Förderung eigenständig weiterbestehen kann. Voraussetzung für die Förderung ist das Einbringen von Eigenbeiträgen der beteiligten Partner in Form von Personal, Infrastruktur oder finanziellen Ressourcen. Diese Beiträge dienen der nachhaltigen Sicherstellung der Gesamtfinanzierung eines Forschungscampus. Ergänzend unterstützt das BMBF die Durchführung konkreter Projekte der Forschungscampi in der anwendungsorientierten Grundlagenforschung. Dafür gilt für jeden Forschungscampus ein Richtwert von bis zu zwei Millionen Euro jährlich über einen Zeitraum von bis zu 15 Jahren.

In neun partnerschaftlich organisierten Forschungscampi arbeiten jeweils mindestens eine Hochschule sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen zusammen. Sie bearbeiten gemeinsam Forschungsfelder, die von großer Komplexität, einem hohen Forschungsrisiko oder besonderen Potenzialen für Sprunginnovationen gekennzeichnet sind. Die thematische Bandbreite reicht dabei von Mobilität und Energieversorgung über Fertigungstechnologien bis hin zu Volkskrankheiten. Gleichzeitig verfolgen die Forschungscampi komplementäre Ziele wie die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses in speziellen Graduiertenschulen oder die Weiterbildung von Personal der beteiligten Unternehmen. Einige Forschungscampi arbeiten darüber hinaus in internationalen Forschungsnetzwerken oder Normungsgremien mit.

Quellen:
Forschungscampus Broschüre des BMBF „Forschungscampus - öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“
Leitfaden zur Antragstellung

Links:
Förderinitiative Forschungscampus des BMBF
Projektträger Jülich GmbH